BGD - Bund für Gesamtdeutschland

BGD — Unsere Deutsche Heimat

Nr.80 (1. Quartal 2007)

Auszug


Der große Wendig, Band 1
Richtig­stellungen zur Zeitgeschichte

Über Deutschland ist im 20. Jahrhundert unendlich viel gelogen worden. Meister der Haßpropaganda waren vor allem die Engländer, aber auch im eigenen Land scheute man sich nicht, zeit­geschichtliche Vorgänge falsch oder verzerrt dar­zustellen. Rolf Kosiek und Olaf Rose haben unter Mitwirkung renommierter Historiker solche Ereignisse gesammelt — beginnend mit dem Kaiserreich, endend mit dem Bombenkrieg — und berichtigt.

Ihr Motto
Gewidmet
den zu Unrecht verleumdeten Deutschen Kriegs­generationen des 20. Jahrhunderts zur Ehrenrettung,
den umerzogenen Nachkriegs­generationen zum nachträglichen Verständnis ihrer Zeit deutscher Fremdbestimmung,
der nachwachsenden deutschen Jugend zur verantwortlichen Gestaltung ihrer Zukunft und für die Erhaltung ihres Volkes.
Der umfangreiche Band 1 enthält 216 einzelne solcher Richtigstellungen. Hier einige Beispiele:

Der 1. Band des „Großen Wendig“ umfaßt fast 900 Seiten, denn viele Richtig­stellungen bedürfen ausführlicher Erklärungen. Es gibt auch noch sehr viel zu tun auf diesem Gebiet, denn noch heute, mehr als 60 Jahre nach Kriegsende, werden zahlreiche Akten von den Alliierten immer noch geheim gehalten.

„Der einzige überzeugende Grund für dieses Handeln der vier Alliierten ist, daß sie die historische Wahrheit scheuen und eine berechtigte Revision des von ihnen bisher verkündeten Geschichtsbilds verhindern wollen. Und das Unverständliche dabei ist, daß deutsche Historiker das hinnehmen…“

Erdmuthe Idris-Schimmel

Kosiek, Rolf; Rose, Olaf (Herausgeber) : Der große Wendig — Richtigstellungen zur Zeitgeschichte, Band 1.
880 S., 515 Abb., ISBN-Nr. 3-87847-217 X. € 39,90
Grabert–Verlag, Postfach 16 29, 72006 Tübingen


UDH Nr. 80

Sprung zur Indexseite Sprung zur Seitenübersicht