Dez 21 2016

Tatort Berlin

Category: Gesellschaft,Justiz,Politik,RechtHorst Zaborowski @ 02:08

Wer immer Ort und Zeitpunkt des Anschlages in Berlin bestimmt haben mag, er ist ein Verbrecher und sitzt an irgend einem Platz in dieser Welt.

Es ist müßig darüber zu streiten, welche Schuld der oder die Ausführende(n) auf sich genommen haben, auch Sie sind Verbrecher – nicht mehr und nicht weniger.

In einem Rechtsstaat werden Verbrecher zur Verantwortung gezogen. Werden auch diejenigen ermittelt, die dazu beigetragen haben Voraussetzungen zu schaffen damit Verbrecher diese Verbrechen begehen können?

Begangene Verbrechen ziehen weitere Verbrechen nach sich solange Ursachen und Umfeld nicht abgeklärt, bzw., verändert werden.

Schlagwörter: , ,


Apr 14 2016

Rentenversicherung

Category: Allgemein,Deutsches Reich,Geschichte,Gesellschaft,Politik,RechtHorst Zaborowski @ 01:16

Ein schöner Name mit einer schönen Aussicht. Die Rentenversicherung in Deutschland, eine finanzielle Absicherung für das Alter.

Am 17. Januar 1813 trat in Preußen, auf Bemühungen des Reichskanzlers Otto von Bismarck ein Gesetz in Kraft. Dieses Gesetz ist Grundlage für alle nachfolgende Verbesserung für Preußens Bürger im Alter.

Nach gut 200 Jahren ist es an der Zeit diese Rentenversicherung gesetzlich als allgemeinverbindlich für alle Bürger Deutschlands einzuführen. (Vorbilder sind Österreich und die Schweiz)

Grundlage: Alle Staatsbürger leben in Deutschland, weil unsere Vorfahren Voraussetzungen geschaffen haben. Kein Mensch könnte für sich alleine überleben. Diese Gemeinschaft trägt alle Lasten. Es geht nicht an, dass der Einzelne die Fürsorge der Gemeinschaft in Anspruch nimmt  und wenn es diesem Bürger auf dieser Grundlage hin gelungen ist ein gutes Einkommen zu erzielen, sich aus dieser Gemeinschaft verabschiedet.

Wobei sicherzustellen ist, daß jeder, der seine Lebensleistung in diese Gemeinschaft eingebracht hat von den Altersbezügen menschenwürdig leben kann.

Wer unsere Gemeinschaft  in Anspruch genommen hat und  sich verabschieden will, wird gesetzlich verpflichtet die in Anspruch genommene Leistungen vollständig zu erstatten, bevor er das Land verlässt.

Schlagwörter: , ,


Apr 04 2016

UNO – nicht reden – sondern handeln!

Category: Ausland,Politik,überstaatlich,UNOHorst Zaborowski @ 07:55

Wofür leistet sich die Völkergemeinschaft eine UNO? Damit zigtausende „Bürokraten“ ein gutes Einkommen hat?
Wenn Flüchtlinge in Not sind, hat die UNO alleine Macht und Geld für diese Flüchtlinge einen Platz auf dieser Erde „freizuschaufeln“ an dem die Flüchtlinge so lange menschenwürdig überleben können bis der Grund, warum sie geflohen sind, bereinigt ist.
Kluge Reden schwingen können die „Ohnmächtigen“. Sie bewirken so oder so nichts auf der Welt. – Jedoch, wer Macht und Geld hat darf sich nicht hinter Geschwafel verstecken.

Schlagwörter: , ,


Jul 26 2014

MH17 – TTIP

Category: Ausland,Gesellschaft,Politik,überstaatlich,VerkehrHorst Zaborowski @ 17:14

Zwei Buchstabenkombinationen die auf den ersten Blick kaum für eine gemeinsame Aussage stehen können.
Und trotzdem sind Ansatzpunkte für eine gemeinsame Betrachtung vorhanden.

Mit dem Flug MH17 verbinden sich in der öffentlichen Diskussion Fragen nach der Verantwortung.

1. Der kriegführenden Parteien in der Ukraine einschließlich aller im Hintergrund agierenden Kräfte und Staaten.
2. Der Fluggesellschaften, einschließlich des anordnenden und des ausführenden Personals.
3. Aller öffentlichen nationalen wie internationalen Organsationen – angefangen von der UNO, der EU sowie gleichgelagerter Organisationen bis hin zu den für den Luftraum verantwortlichen Flugsicherheitsbehörden.

Mit dem geplanten TTIP – Vertrag verbindet sich Forderung nach Haftung aller oben Genannter.

1. Wenn sie ihre Entscheidungen aus Vorsorge heraus für ihren Wirkungsbereich treffen.
2. Nach materiellem Anspruch für durch diese Entscheidungen den wirtschaftlich Agierenden entstehnden Verluste.

Kurzform: Mensch oder Geld

Schlagwörter: , ,


Jun 26 2014

Drohnen-Krieg der USA

Category: Ausland,Deutsches Reich,Geschichte,Kriminalität,Militär,PolitikHorst Zaborowski @ 15:03

Diese Überschrift kann leicht mit dem „Krieg der Sterne“ verwechselt werden – oder sollte es gerade so aufgefaßt werden?

Abgehoben von der Realität in die Kategorie der Illusion verschoben um damit die eigene Verantwortung zu vertuschen.

Nein und nochmals Nein !!!

Tötung vom Menschen mittels Drohnen ist kein Krieg! – Es ist Mord – ohne wenn und Aber!

Wer diese Befehle zur Ermordung mittels Drohnen erteilt steht auf der gleichen Stufe eines Menschen (wobei es fraglich ist ob das Wort Mensch in diesem Zusammenhang noch angebracht ist) eines Auftragsgebers der einen Killer beauftrag einen bestimmten Menschen zu töten.

Ein großer Unterschied besteht jedoch darinn, daß der Auftrag Menschen mittels Drohnen zu ermorden von Menschen erteilt wird, die von Staatsbürgern zu ihrem Präsidenten gewählt wurden. –

Frage? Tragen diese Staatsbürger die Verantwortung für die Ermordung von Menschen durch Drohnen mit, obwohl sie diesen Präsidenten gewählt haben oder nicht?

Uns deutschen Soldaten wurde nach Kriegsende 1945 vorgeworfen auch als Wähler, auch wenn wir altermäßig noch nicht Wählen durften, für alle Ereignisse mit verantwortlich zu sein.

Ein eigenartiges Verständnis von Humanität und Moral!

Schlagwörter: ,


Jan 08 2011

Wann werden „Köpfe“ rollen ?

Category: Gesellschaft,Justiz,Kriminalität,Politik,RechtHorst Zaborowski @ 18:57

In dieser weich­gespülten Mitbürger-Republik ist die Verant­wortung verloren­gegangen. Wenn nicht jetzt wann dann muß der Auf­forderung von Altbundes­präsident Herzog „Es muß ein Ruck durchs Land gehen“ gefolgt werden. Wollen wir abwarten bis es den Geld­geilen in diesem, unserem Land gelungen ist, dem Versuch eines Völker­mordes mittels Dioxin-Vergiftung Taten folgen zu lassen?

Wir fordern: Continue reading „Wann werden „Köpfe“ rollen ?“

Schlagwörter: , , , ,


Jan 16 2009

An der Hand des großen Bruders …

Category: Finanzwirtschaft,Politik,WirtschaftHorst Zaborowski @ 11:34

…gehorsam bis in den Abgrund. Wie sollten Politiker-Generationen „ausgerichtet“ in einer in der Welt einmaligen Gehirnwäsche lernen, Verantwortung selbständig zu tragen — zu tragen für Menschen die ihnen vertrauten? Es fährt sich leicht auf den Wogen des Erfolges für den andere Menschen hart arbeiteten. Continue reading „An der Hand des großen Bruders …“

Schlagwörter:


Jan 09 2009

Finanzkrise noch nicht angekommen?

Category: Banken,PolitikHorst Zaborowski @ 00:31

Wie anders soll die Handlung der Bundesregierung verstanden werden. Nach Meldungen im Fernsehen ist der Börsenwert der Commerzbank derzeit 4 Milliarden Euro. Die Bundesrepublik Deutschland stellt der Commerzbank 18 Milliarden Euro zur Verfügung. Die Bundesregierung hält eine Sperrminorität von 25%. Continue reading „Finanzkrise noch nicht angekommen?“

Schlagwörter: ,


Feb 21 2008

Leben wir im Irrenhaus?

Category: Banken,Deutsches Reich,PolitikHorst Zaborowski @ 21:03

Im Bildschirmtext stand die Mitteilung, daß Kanzleramtsminister De Maizière vor dem Untersuchungsausschuß des sächsischen Landtages nach seiner Verantwortung als Finanzminster des Freistaates Sachsen für die Handlungen der Sächsischen Landesbank befragt wurde. Selbstverständlich, wie sollte es auch anders sein, lehnt Herr De Maizière jede Verantwortung ab. Continue reading „Leben wir im Irrenhaus?“

Schlagwörter: ,


Jan 22 2008

Fluch der Globalisierung — Vertrauensbruch.

Category: Banken,Deutsches Reich,Globalisierung,überstaatlich,WirtschaftHorst Zaborowski @ 19:08

Den „Hohen Priestern“ der Globalisierung, wie zum Beispiel Altbundespräsident von Weizsäcker, ist es gelungen, daß funktionierende Einrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland, wie zum Beispiel die Landesbanken, ihre Aufgabe als Stütze der Sparkassen außer acht lassen, um am großen Rad der weltweiten Spekulationen mitzudrehen. Continue reading „Fluch der Globalisierung — Vertrauensbruch.“

Schlagwörter: ,